Abend-Workshop ENTSPANNUNGSÜBUNGEN FÜR DEN MENSCH – mit Yoga- und Entspannungslehrerin Beate Danowski 

SEMINARDATEN

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 01.04.2019
Uhrzeit - 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Pfotenakademie Ruhrgebiet

Kategorien


Entspannungstraining für Menschen in einer HUNDEschule?! Ja, ganz recht, denn der Hund wird auf keinen Fall ruhig reagieren, wenn das andere Ende der Leine aufgeregt ist. Wir hatten diesen Workshop schon mal im Rahmen eines Kurses und die Rückmeldungen waren im Nachhinein sehr gut. Es konnten massive Verbesserungen bei den Mensch-Hund-Teams festgestellt werden.


INHALT

Es gibt einige tolle Entspannungs-Techniken aus ganz verschiedenen Bereichen wie z.B. Yoga, Chi Gong, Achtsamkeitstraining, Kinesiologie, NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Dazu gehören z.B. Atemübungen, Ruheübungen, Selbstprogrammierung etc.

Sinnvoll wäre es natürlich, regelmäßiges Entspannungstraining zu machen, um generell gelassener zu werden. Aber wir beginnen zunächst mit einem Workshop, damit Sie verschiedene Möglichkeiten der Entspannung kennenlernen und erspüren, wie gut es auch Ihnen damit geht und wie Entspannung Ihr Leben und Ihr Leben mit Hund bereichert.

Sie lassen sich entweder direkt in der Stress-Situation anwenden oder vor- oder nach dem Spaziergang bzw. der evtl. stressig werdenden Situation wie z.B. dem Tierarztbesuch oder Ähnlichem.

Je mehr Ruhe Sie Ihrem Hund vermitteln können, desto besser klappt das Training an problematischem Verhalten mit ihm!


REFERENTIN

Beate Danowski ist Yoga- und Entspannungstrainerin, Fitness- und Rehatrainerin, beschäftigt in einem Rehazentrum, freiberuflich tätig im Kursbereich und Bereich Personal Training, selber Hundebesitzerin – und von den Fakten mal abgesehen, absolut sehens- und hörenswert auf Grund ihrer tollen Ausstrahlung und der angenehmen Art, das Thema zu vermitteln!

 

 


Ein Hundeseminar ohne Hund besuchen?

Klingt erstmal etwas verrückt, hat aber viele Vorteile (vorausgesetzt der eigene Hund ist in der Zeit gut versorgt), z.B.:
  • weil manche Themen die Anwesenheit des Hundes nicht erfordern bzw. sich besser theoretisch als praktisch aneignen lassen
  • Theorie ist die Voraussetzung um praktisch flexibel und effektiv zu trainieren
  • wenn der eigene Hund durch die Seminarsituation überfordert wird, weil er die Nähe zu fremden Hunden oder Menschen nicht so gerne hat
  • wenn der eigene Hund sich schwer tut mit dem ruhigen Warten bei Erklärungen und Theorieteilen
  • wenn ich selbst mich 100 % auf das Geschehen konzentrieren möchte (mit Hund ist man meist doch recht abgelenkt und wahrt mehr Distanz)
  • ohne Hund kann ich überall nah zuschauen und so verschiedene Ausbildungsschritte und Fehler bzw. Lösungsmöglichkeiten beobachten, die mein Hund am Seminar vielleicht gerade (noch) nicht zeigt, die aber daheim auftreten könnten
    wenn ich beruflich mit Hunden arbeite

MerkenMerken

BUCHUNGEN

Ticket-Typ Preis Plätze
Gruppenticket 5
5 Personen, (pro Person 16€)
80,00€
Gruppenticket 4
4 Personen, (pro Person 17€)
68,00€
Gruppenticket 3
3 Personen, (pro Person 18€)
54,00€
Gruppenticket 2
2 Personen, (pro Person 19€)
38,00€
Partnerticket
2 Personen, Preisnachlass für Ihren Partner
35,00€
Einzelticket
1 Person
20,00€