Pfotenakademie News

Allgemein

Wie kann ich die Situation „Wild“ im Training gut nachstellen – und somit üben?

Hier findest du Ideen, um Übungssituationen am Wild nachzustellen

Optisch:

  • Hasenzugmaschine (Fell oder Stofftier an unsichtbarer Schnur durch eine Maschine bewegt (ferngesteuert oder Hilfsperson)
  • Wackelhase (aus Lockjagd, Hasenattrappe auf Stab, der batteriebetrieben wackelt)
  • Hetzangel (Stab mit Schnur und Stofftier oder Fellspielie)
  • Pendelsau (Fell & Kopf eines Wildschweins, zwischen 2 Bäume gespannt und mit einem Seil durch Hilfsperson in Bewegung gehalten) 
  • Running Rabbit (Felldummy an langem, gespannten Gummiseil, das losgelassen wird)
  • ferngesteuertes Auto mit Fellüberzug
  • batteriebetriebener Ball mit Fellschwanz dran (Kinderspielzeug)
  • Batterie betriebenes Kinderspielzeug in Form von Fuchs/Hase/, das sich durch Bewegungssensor beginnt um sich selber zu drehen
  • Tiergehege
  • Stofftier in Echttier-Optik (evtl. mit Geruch durch Deponierung im Tierstall oder künstliche Duftstoffe)
  • Tierattrappen (Kunststoffkrähen, Bilder, ausgestopfte Tiere, …)
  • Felldummy von versteckter Hilfsperson an Schnur über den Weg gezogen
  • leerer Transportkorb für Kleintiere (je nach Lernerfahrung des Hundes)
  • evtl. Luftballon oder Papiertüte an Busch befestigt (Bewegungsreiz)

Olfaktorisch (Geruch):

  • künstliche Duftspuren
  • Stofftier (evtl. mit Geruch durch Deponierung im Tierstall oder künstliche Duftstoffe) Tierkot
  • Eingänge von Tierbauten
  • verlassene Schlafplätze
  • Tierkot 
  • leerer, zuvor benutzter Transportkorb für Kleintiere 

Akustisch:

  • Stock/Stein ins Gebüsch werfen, um ein Rascheln zu erzeugen
  • App mit Tierstimmen oder Youtubevideos
  • aufklappbare Kinderbücher & Ähnliches
  • Locker (z.B. Entenlocker oder Hasenklage aus Jagdbedarf, zu bedienen wie eine Hundepfeiffe)
  • selbst Aufgenommenes via Diktierfunktion oder Sprachnachricht beim Smartphone

Übrigens: Die Hasenzugmaschine, der Wackelhase & Co., kommen in unseren Antijagdseminaren und

Hundeschulkursen zum Einsatz! 

Kursankündigungen

Noch Plätze frei in der Gruppe Auffrischung Grunderziehung

Es besteht die Möglichkeit ab sofort dienstags  um 17.45 Uhr mitzumachen unter der Leitung von Pia Gröning.

In dieser Gruppe werden Übungen rund um das Thema Grunderziehung gefestigt und erweitert.

Die Gruppe ist fortlaufend. HIER findest Du Infos zu unserem Abo-System und was sich  hinter dem „Akademiker“ verbirgt.

Zur Anmeldung reicht es einfach, das Kontaktformular auszufüllen und reinzuschreiben, dass man verbindlich an dieser Gruppe teilnehmen möchte.

Kursankündigungen

Start der Abo-Gruppe Sport & Spaß (Bronze – Akademiker)

Am 8.1.2019 startet dienstags um 9.30 Uhr die Bronze-Akademiker-Abo Gruppe zum Thema Sport & Spaß unter der Leitung von Pia Gröning.

In dieser Gruppe werden Übungen aus den Hundesportarten Agility, Treibball, Longieren, Gerätetraining, Hürdenrennen und vielem mehr gemixt. Der Spaß und die Bewegung stehen absolut im Vordergrund!

Die Gruppe ist fortlaufend – Du kannst jederzeit ein- und aussteigen oder auch unregelmäßig teilnehmen. HIER findest Du Infos zu unserem Abo-System und was sich dem „Akademiker“ verbirgt.

Zur Anmeldung reicht es einfach, das Kontaktformular auszufüllen und reinzuschreiben, dass man verbindlich an dieser Gruppe teilnehmen möchte.

Kursankündigungen

Start des Kurses Nasenarbeit zum Reinschnuppern

LE-Nasenarbeit-fuer-jederHUNDAm Freitag, den 22. Februar 2019 startet um 10 Uhr der nächste Kurs Nasenarbeit zum Reinschnuppern unter der Leitung von Pia Gröning.

Termine sind: 22.2. und 1./15. & 22.3.2019 immer freitags um 10 Uhr.

Dieser Kurs ist eine tolle Gelegenheit, in die verschiedenen Bereiche der Nasenarbeit hinein zu schnuppern und herauszufinden, wo die Talente deines Hundes liegen und was dir ebenfalls viel Spaß macht!

Den Kurs gibt es auch in kompakter Variante als Tages-Seminare und in ähnlicher Form auf DVD bzw. dieselbige auch ONLINE.

Zur Anmeldung reicht es einfach, das Kontaktformular auszufüllen und reinzuschreiben, das man verbindlich an diesem Kurs teilnehmen möchte. Die organisatorischen Infos etc. folgen dann ca. 1-2 Wochen vor Kursbeginn per Email.

 

Allgemein, Kursankündigungen

Start des Spiel & Motivations-Kurses

Am Mittwoch, den 16.1.2019 startet um 19 Uhr der Spiel & Motivations-Kurs unter der Leitung von Pia Gröning – der Kurs findet INDOOR statt.

Die Termine sind: 16./23./30.1. und 13./20.2.2019 (jeweils mittwochs um 19 Uhr)!

Es geht darum, das Spiel mit deinem Hund zu erlernen bzw. zu optimieren. Außerdem kommt auch das Leckerchen-Thema nicht zu kurz, sowie andere Belohnungsmöglichkeiten. Der Kurs eignet sich sowohl für Spiel- und/oder Futter-Muffel als auch für jeden anderen, der das Gefühl hat, dass da noch Potential ausgeschöpft werden kann 🙂

Zur Anmeldung reicht es einfach, das Kontaktformular auszufüllen und reinzuschreiben, dass man verbindlich an diesem Kurs teilnehmen möchte. Die organisatorischen Infos etc. folgen dann ca. 1-2 Wochen vor Kursbeginn per Email.

 

 

 

Kursankündigungen

Start Grunderziehungskurs mit Pia Gröning

Am 7.1.2019 um 8.30 Uhr startet ein neuer Grunderziehungskurs mit unserer Trainerin Pia Gröning in Marl (Indoor).

Der Kurs findet montags um 8.30 Uhr statt. Weitere Termine sind: 15./29.1. und 5./12./19./26.2. und 5./12./26.3.2019. Der Kurs geht über 10 Stunden und beinhaltet die wichtigsten Grundsignale und Trainingstechniken, sowie Beschäftigungsideen für deinen Hund.

Zur Anmeldung reicht es einfach, das Kontaktformular auszufüllen und reinzuschreiben, dass man verbindlich an diesem Kurs teilnehmen möchte. Die organisatorischen Infos etc. folgen dann ca. 1-2 Wochen vor Kursbeginn per Email.

Allgemein

Warum das Signalwort „Bleib“ im Hundetraining so wichtig ist

Unsere Trainerinnen werden öfter von Kolleginnen und Kunden gefragt, warum der Hund überhaupt ein „Bleib“-Signal lernen soll. Der Hund soll z.B. bei einem Sitz so lange darin bleiben, bis er die Freigabe oder eine Belohnung oder ein weiteres Signal bekommt.

Das hat für uns 2 Gründe:
1. die meisten Menschen sind aber leider nicht im Alltag so konsequent = hohe Fehlerquote.
2. Wir möchten, dass der Hund EINFRIERT als Konzept, wenn wir das „Bleib“ sagen. So kann man Übungen wie einen Apportiergegenstand im Sitz festhalten oder namenslose Positionen wie auf dem Foto ganz simpel nutzen.